Trend für Kücheneinrichtung und Küchenmöbel

Die Küchen ist nicht nicht nur mehr weiß

Die Küche zählt zu den Herzstücken einer jeden Behausung. Daher sollte bei der Einrichtung dieses Raumes besonders sorgfältig vorgegangen werden. Wer über eine moderne Küchenausstattung verfügt, kann nicht nur viel Zeit und Mühe einsparen, sondern macht das Zimmer auch zu einem wunderschönen Blickfang innerhalb der eigenen vier Wände. Doch was sind die aktuellen Küchentrends für dieses Jahr?

Welche Farbe für weiße Küche passen zur Modernisierung

Dieser Klassiker wird wohl niemals aus der Mode kommen: die weiße Küche oder Kombinationen mit Weiß. War sie in den letzten Jahren häufig in Beige oder in Creme-Tönen gehalten, sind dieses Jahr viele neue Tönungen hinzu gekommen. Besonders aktuell sind momenten helle Rosa- oder Blautöne, die dem weiße Look etwas ganz eigenes verleihen. Auch ein helles Gelb liegt absolut im Trend. Darüber hinaus werden die weißen Flächen auch gerne mit anderen Farben oder Materialien kombiniert. Es gibt weitere Infos über Häcker. Metall, Stein oder Glas sorgt für eine effektvolle Auflockerung und setzt interessante Akzente. Zumal weiße Küchen einen unschätzbaren Vorteil aufweisen: Sie können in sämtliche Küchenstile integriert werden. Ob eine Designer Küche, eine moderne Küche oder eine Küche in klassischem Stil: Eine weiße Küche passt immer.

Offene Küchen und  Materialien Mix sind Trend

Auch ein weiterer aktueller Küchentrend dürfte Ihnen nicht ganz unbekannt vorkommen: die offene Küche – gut ausgeleuchtet und gänzlich ins Zimmer integriert. Immer mehr Kunden entscheiden sich dafür, einen fließenden Übergang zwischen Wohnraum und Küche zu schaffen. Dies schafft einen besonders offenen Eindruck, die Räume wirken dadurch noch einmal größer. Darüber hinaus ersinnt die Industrie zunehmend Küchenmöbel, die auch im Wohnzimmer Platz finden können. Neue technische Leistungen wie beispielsweise Flatscreens oder einer Konnektivität für Smartphones und MP3-Player im Küchenbereich werden ebenfalls zunehmend gefragter. Mit dem Trend der offenen Küche einher geht auch eine weitere Entwicklung: Die Herstellung von leisen und verbrauchsarmen Einbaugeräten.

Kein Wunder, denn besonders in offen gestalteten Wohnräumen sollen Geschirrspüler oder Dunstabzüge möglichst nicht zu hören sein. Ein weiterer aktueller Trend: das Spiel mit verschiedenen Materialien und Farben. Diese dürfen nach Herzenslust miteinander kombiniert werden: Hochglänzende Kunststoffe gehen eine Liaison ein mit unbehandelten und groben Holzoberflächen, Arbeitsflächen aus Naturstein treffen auf eine gläserne Rückwand. Auch Edelstahl ist dieses Jahr wieder äußerst angesagt – nicht zuletzt aufgrund seiner Unzerstörbarkeit. Profis wissen dies schon lange und setzen seit Jahren fast ausschließlich auf dieses Material.

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close