So erneuern Sie Ihre Badarmaturen

Die Armaturen in Ihrem Bad kommen irgendwann in die Jahre, sie bekommen Kratzer oder sind einfach nicht mehr schön. Vielleicht gefallen Ihnen die vorhandenen Armaturen einfach nicht mehr, Sie wünschen sich neue, moderne Armaturen. Die Armaturen können Sie im Rahmen einer Renovierung erneuern, nicht immer ist der Austausch der Badarmaturen tatsächlich mit viel Arbeit verbunden, denn verschiedene Armaturen lassen sich ganz leicht austauschen.

Wie Sie die Bad Armaturen erneuern

Manchmal kann es sinnvoll sein, nicht nur die Armaturen, sondern zusätzlich die Zulauf- und Ablaufrohre auszutauschen, vor allem, wenn es sich um ein älteres Bad handelt. In diesem Falle muss der Boden aufgestemmt werden, viel Aufwand ist erforderlich, Sie sollten einen Fachmann beauftragen. Fliesen müssen entfernt werden, daher ist eine solche Arbeit fast immer mit einer Renovierung verbunden.

Möchten Sie Duschbrausen austauschen, so ist das zumeist ganz einfach. Sie erhalten Duschbrausen in zahlreichen Ausführungen, mit und ohne Schlauch. In vielen Fällen können Sie die Duschbrause oder den Schlauch einfach nur austauschen, doch manchmal müssen die Wasserhähne und die Mischbatterie ausgetauscht werden. Stellen Sie den Absperrhahn ab, bevor Sie Wasserhähne und Mischbatterie entfernen. Vielleicht müssen Sie für die neue Armatur die Anschlüsse größer bohren oder müssen zusätzliche Löcher bohren und die bereits vorhandenen Löcher schließen. Nachdem Sie die neue Armatur angebracht haben, drehen Sie den Absperrhahn wieder auf.

Genauso müssen Sie vorgehen, wenn Sie die Armaturen an Ihrem Waschbecken erneuern wollen. Für das Waschbecken erhalten Sie die verschiedensten Armaturen, für die nur ein Loch oder mehrere Löcher erforderlich sind. Vielleicht erneuern Sie nicht nur die Armatur, sondern zusätzlich das Waschbecken, zu diesem Zweck können Sie praktische Waschtische integrieren. Diese Waschtische erhalten Sie in Baumärkten und in Sanitärgeschäften in zahlreichen Ausführungen, ebenso erhalten Sie Waschbecken in vielen Größen und Formen.

Was Sie beachten sollten

Grundsätzlich sollten Sie auf gutes Dichtungsmaterial achten, wenn Sie neue Badarmaturen einbringen wollen. Dazu verwenden Sie Hanf, ebenso werden Dichtungsringe in verschiedenen Ausführungen angeboten, die fest abschließen. Prüfen Sie, nachdem Sie die Badarmaturen ausgetauscht haben, dass kein Wasser entweichen kann. Entweicht Wasser, sollten Sie unbedingt die Armaturen erneut abdichten. Integrieren Sie einen Waschtisch, sollten Sie unbedingt das Waschbecken an den Rändern abdichten, dazu erhalten Sie Kartuschen mit Dichtungsmasse.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close